Upcycling - Erste Ergebnisse

Seit nunmehr vier Wochen läuft nun unser Upcyclingprojekt in der Bayreuther Straße. Zeit eine Bestandsaufnahme zu machen und die ersten Kunstwerke zu bewundern.

Es wurde viel gearbeitet und geschwitzt, aber auch der ein oder andere Bewohner nutzte die Gunst der Stunde um einfach zum Zuschauen und Quatschen vorbeizukommen.

Drei Salatkorbmobile Radieschen-, Salat- und Kräuterbeete haben nun schon die Container verlassen um ihre neue Heimat, den Bewohnergarten, zu beziehen und um den Besuchern der Kochgruppe schon bald frische Zutaten zum Verarbeiten bereitzustellen. Isa, unsere hauseigene Gärtnerin, hat sich dankenswerterweise dazu bereit erklärt, sich um die Pflege der Beete zu kümmern und sorgt mit vollem Einsatz dafür, dass die Pflanzen bei den sommerlichen Temperaturen genügend Flüssigkeit bekomPraktikantin im Einsatzmen.

Auch Praktikantin Kali war erstaunt darüber, wie schnell sie eine sichere Hand im Umgang mit den Werkzeugen bewies und möchte am liebsten jedem weiteren Treffen der Upcycler beiwohnen.

Weitere Kunstwerke und Alltagsgegenstände, die unsere Freiluftwerkstatt schon verlassen haben, um in den Wohnungen der Bewohner ein neues Leben beginnen zu können, sind unter anderem eine kunstvoll gefertigte Lampe und ein Schemel für Pflanzen. Dieser wurde zuerst restauriert, um ihn anschließend in liebevoller Kleinarbeit mit Holzperlen zu bekleben.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal betonen, dass alle Dinge, die wir verwenden, ausrangierte Teile sind, die sozusagen schon auf dem Müll waren. Auch die Einkaufswagen haben wir in einem desolaten bzw. zerstörten Zustand von Sperrmüllhaufen und aus Gebüschen geborgen um sie wiederaufzubereiten.

Weitere Bilder und Ergebnisse von unseren Unikaten gibt es ab sofort in regelmäßigen Abständen hier in der Galerie zu bestaunen.

Bildergalerie

zurück

Kontaktdaten

Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH

Zedernstr. 2
67065 Ludwigshafen

Telefon: 0621 59506-0
Fax: 0621 59506-29

E-Mail