Traditionell sind die Bayreuther Straße und Mundenheim-West die Hauptaktionsfelder der Ökumenischen Fördergemeinschaft Ludwigshafen. Neben zahlreichen Maßnahmen, die sich vorwiegend an Kinder und ihre Eltern wenden, engagiert sich hier – verstärkt seit 2011 – die Gemeinwesenarbeit mit zielgruppenorientierten Angeboten. Dazu gehört auch die auf Jugendliche und Heranwachsende spezialisierte Straßensozialarbeit, seit 1998 vertreten durch Robert Azari.

Ziele der integrativen Arbeit sind die positive Weiterentwicklung der Quartiere zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern, Verbesserung des Wohnumfeldes, Ent-Stigmatisierung sowie Eröffnung von Chancen und Perspektiven. Kooperiert wird mit zahlreichen Einrichtungen. Neben der umfassenden Beratungstätigkeit werden zahlreiche Projekte der Gruppenarbeit vorgehalten.

Angebote im „Haus der Begegnung“ in der Flurstraße in Mundenheim-West:

  • Feste Bürozeiten mit Sozialberatung
  • Speedy Gonzales ( für 0-6jährige)
  • Café MUH! (Freitagscafé für alle, in Kooperation mit dem JUZ)
  • Sprach Witz (Erzählgruppe für Geflüchtete und Hiergebliebene)
  • Hull House (in Kooperation mit der Hochschule Ludwigshafen
  • Kochgruppe

Angebote im Stadtteilzentrum West in der Bayreuther Straße:

  • Feste Bürozeiten mit Sozialberatung (Bayreuther Straße 47)
  • Kochgruppe
  • Boule-Gruppe
  • Schach-Club
  • Upcycling (Kreatives Handwerksprojekt zur Wiederverwertung von Rohstoffen)
  • Gastgarten (allesamt in der Bayreuther Straße 91)

Eines der wichtigsten Projekte der Gemeinwesenarbeit in Kooperation mit vielen allgemeinmedizinischen und zahnmedizinischen Fachkräften sowie etwa zwanzig Arzthelferinnen, der Caritas Ludwigshafen und dem Haus St. Martin ist der STREET DOC. Jeden Mittwochnachmittag bekommen Menschen ohne ärztliche Versorgung direkte Hilfe an drei Destinationen, darunter zwei in den Einweisungsgebieten.

Neben den regelmäßigen Angeboten gehört zur sozialraumorientierten Gemeinwesenarbeit auch die Organisation von Bewohnerfesten, die quartalsmäßige Herausgabe einer Bewohnerzeitung sowie die Koordination von und die Teilnahme an zahlreichen Arbeitskreisen vor Ort.

Einrichtung

Gemeinwesenarbeit

Als Ansprechpartner vor Ort bietet die Gemeinwesenarbeit Sozialberatung, Offene Treffs und praktische Hilfen an. Auch die Umgestaltungen des Wohnumfelds, Projektarbeit, eine Bewohnerzeitung, Stadtteilfeste und die Betreuung der Initiative „Street Doc“ gehören zum zentralen Tätigkeitsbereich.

Mehr

Einrichtung

Straßensozialarbeit

Wir leisten aufsuchende und gemeinwesenorientierte Straßensozialarbeit in den Sozialen Brennpunkten Ludwigshafens. Kinder und Jugendliche werden an ihren informellen Treffpunkten aufgesucht. Beratung der Anwohnerinnen/Anwohner und Vermittlung zu weiteren Beratungsstellen.

Mehr

Bild Einrichtung Street Doc

Street Doc

Das Projekt „Street Doc“ reagiert auf prekäre Verhältnisse in der Gesundheits- und Hygieneversorgung in den Sozialen Brennpunkten Ludwigshafens, aber auch außerhalb in Stadt und Umland. Die potentielle Klientel besteht zu weiten Teilen aus sozial isolierten Personen, die unter schweren psychophysischen Beeinträchtigungen leiden

Mehr

Kontaktdaten


Walter Münzenberger
Zedernstraße 2
67065 Ludwigshafen

Telefon: 0621 59 506 - 0

E-Mail

Bayreuther Boule Connection

Am 10.07. war es mal wieder soweit: Die Bayreuther Boule Connection (kurz BBC) hat ihren diesjährigen Ausflug unternommen.

Upcycling - Erste Ergebnisse

Seit nunmehr vier Wochen läuft nun unser Upcyclingprojekt in der Bayreuther Straße. Zeit eine Bestandsaufnahme zu machen und die ersten Kunstwerke zu bewundern.