Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen - Aktuelles

 

 Offene Stellen bei der Ökumenischen Fördergemeinschaft


  Telefonliste der Ökumenischen Fördergemeinschaft Ludwigshafen


Ausgabe 02.2016


 

Rufbereitschaft für unser betreutes Wohnen

Außerhalb unserer Bürozeiten

Herr Frey, Telefon: 0176 567 24 116


 

VR Bank Rhein-Neckar in Ludwigshafen-Mundenheim feiert Jubiläum - Spende in Höhe von 1.250 € für die ÖFG

Ludwigshafen, 07.07.2016 – Im Jahre 1891 – genau am 10. Dezember 1891 - wurde der Mundenheimer Spar- und Darlehenskassenverein eGmuH gegründet. Die Geschäftsstelle der VR Bank Rhein-Neckar in der Krongasse feiert ihr 125-jähriges Jubiläum im EM-Jahr mit einer Fußballrallye. Zur Eröffnung der Feierlichkeiten und zum Start der Rallye mit Schülern der vierten Klassen aus Mundenheim überreichte VR-Bank Bereichsleiter Tobias Szach eine Spende in Höhe von 1.250 Euro an die Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH.

 

 
Zum 125-jährigen Bestehen überreichte VR-Bank-Bereichsleiter Tobias Szach einen Scheck über 1.250 Euro an Walter Münzenberger von der Ökumenischen Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH

 Die komplette Pressemeldung


 

Hausärzte in Ludwigshafen

www.docs-in-lu.de ein digitaler Übersichtsplan 

Wo finde ich einen Hausarzt?
Where can I find a Gerneral Practitioner?
         کجا میتونم یک دکتر عمومی پیدا کنم ?

 
                              QR-Code zum Download


 

Radiobericht SWR 4 vom 17.12.2015

Sheptim braucht Prothesen

Das Flüchtlingslager Rampenweg liegt an einer der scheußlichsten Stellen Ludwigshafens. Es ist bewundernswert, wie die Menschen, die hier leben müssen, ihren Alltag organisieren. Die Gänge sind sauber, es duftet nach frisch zubereitetem Essen.

Alle Bewohnerinnen und Bewohner haben mit belastenden Erlebnissen zu kämpfen – einer ganz besonders. Shpetim Bullari, geboren am 15.6.1982, stürzte als Kind in eine Starkstromleitung. Beide Arme verschmorten. Nur mit Mühe konnte er gerettet werden. Was er seither durchmacht, lässt sich nicht ermessen. Seine Frau und die älteste der beiden Töchter (zwei und sieben Jahre alt) kümmern sich um ihn. Allein ist er vollkommen hilflos. Mittels moderner Medizintechnik wäre es möglich, zwei Prothesen anzupassen.

Es wäre ein neues Leben für ihn.

Eine erneute Vorstellung bei einem Orthopädietechniker bestätigte, dass eine prothetische Versorgung möglich ist und sich die Kosten, die bei einer ersten Prüfung mit bis zu 180.000 € angegeben wurden, um bis zu 50% reduzieren ließen.

 

Wir sammeln und Sie können helfen:

Spendenkonto

Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH
IBAN DE 94 5455 0010 0000 0008 36
Sparkasse Vorderpfalz
Stichwort: Prothesen

Wenn eine Spendenbescheinigung gewünscht ist, bitte unbedingt Name und Adresse im Verwendungszweck angeben.

Wir bedanken und herzlich 


 

Die komplette Ausgabe lesen!

Der Umsonstflohmarkt am 29.10.2015 im JUZ Mundenheim artet in ein Volksfest aus.

Die komplette Ausgabe lesen!

 


 
Helfer des Jahres 2015
Street Docs aus Ludwigshafen heilen für umme

Ludwigshafen, 26.06.2015 – Wer Menschen beisteht, die mit schwierigen Lebensum-ständen zurechtkommen müssen, der ver-dient nicht nur Anerkennung, sondern auch Unterstützung. Unter diesem Motto rief die Genossenschaftsbank ihre Mitglieder und Kunden auf, gemeinnützige Institutionen aus der Metropolregion Rhein-Neckar vor-zuschlagen, die eine besondere Unter-stützung verdient haben.
 
  
 
 
Geräte zur Zahnbehandlung für „Street Docs“
Im März erhält die Ökumenische Fördergemeinschaft in Ludwigshafen ein besonderes Extra von der Klaus Tschira Stiftung: Geräte für ihren Behandlungsraum, mit denen Menschen ohne Krankenversicherung  zahnmedizinisch versorgt werden können. 

   Pressemeldung   Rheinpfalz
 

   Mannheimer Morgen
 
     
Die Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen sagt Danke!
Allen Sponsoren, die durch Ihre Werbung uns einen neuen PKW für unsere Arbeit ermöglicht haben, sagen wir ein ganz herzliches Dankeschön.
Jugendhilfeplanung 2015 
Offene und verbandliche Kinder- und Jugendarbeit in Ludwigshafen am Rhein
Vielfältige Anforderungen, erweitertes Aufgabenprofil und Rolle in der kommunalen Bildungslandschaft
Der Link zum Download: http://www.lu4u.de/index.php?id=2312
 
STREET DOC - DENTAL
Der nächste Schritt ist gemacht!