Die Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit öffnen wieder ihre Türen

Erste Angebote nach dem Corona-Shut-Down

Die Fachkräfte der Einrichtungen sind froh wieder erste Angebote in der Einrichtung anbieten zu können. Der Bedarf der Besucher*innen sowohl an den Angeboten als auch am realen "menschlichen" Kontakt und Austausch mit den Fachkräften ist groß.

Die Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit öffnen wieder ihre Türen. Der Jugendclub Bliesstraße, das Jugendzentrum Mundenheim und der Treff International bieten nun sowohl Lernhilfe (nach dem Ludwigshafener Stärkungsmodell: LuSt) als auch Beratung (Einzelfallhilfe) unter der Berücksichtigung eines spezifischen Hygieneplans an. Einrichtungsspezifische Angebote sind im Jugendclub Bliesstraße ein fachlich qualifiziertes Jugend- Finanzcoaching, im Treff International die Flüchtlingsberatung und im JUZ Mundenheim die Wiederaufnahme der Außerschulischen Förderung nach dem Mundenheimer Modell.

Die EJFS Gartenstadt wird ebenfalls sehr zeitnah LuSt und Beratung in der Einrichtung anbieten. Der Grund der kleinen Verzögerung ist die Notwendigkeit eines koordinierten Ablaufplans/Hygieneplans hinsichtlich aktuell gemeinsamer Nutzung der Räumlichkeiten mit Tagesgruppen von LuZiE.

zurück

Kontaktdaten

Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH

Zedernstr. 2
67065 Ludwigshafen

Telefon: 0621 59506-0
Fax: 0621 59506-29

E-Mail