Wichtige Mitteilung!

Aufgrund der anhaltenden Verbreitung des Coronavirus schränkt die Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH ihre Angebote ein.

Auf Beschluss des rheinland-pfälzischen Ministerrates sind die Kindertagesstätten in Ludwigshafen ab Montag, 16. März 2020, für den regulären Betrieb bis zum Ende der Osterferien, 17. April 2020, geschlossen. Eine Notbetreuung wird angeboten.

Die Notbetreuung richtet sich vor allem an Berufsgruppen, deren Tätigkeit zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, wie zum Beispiel Angehörige von Gesundheits- und Pflegeberufen, Polizei, Justiz und Justizvollzugsanstalten, Feuerwehr, Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher oder Angestellte von Energie- und Wasserversorgung.
Andere Eltern, die sonst keine Möglichkeit haben, ihrer Berufstätigkeit nachzugehen, wie etwa Alleinerziehende, können die Notbetreuung in Anspruch nehmen.

Dies betrifft auch die Kindertagesstätten der ÖFG, Spiel- und Lernstube Abenteuerland, Bayreuther Straße 47, Emmi-Knauber-Hort, Bayreuther Straße 49, Ökumenische Kindertagesstätte Hartmannstraße 29-31 und die Kindertagesstätte Wattstraße 125.

Ebenfalls geschlossen sind die Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Das Angebot von STREET DOC und STREET DOC DENTAL mussten wir zum Schutz der dort tätigen Ehrenamtlichen und Mitarbeitenden, aber auch der Patientinnen und Patienten bis auf weiteres schließen. Für dringend notwendige Medikamente wenden Sie sich an Herrn Frey, Tel.: 0176 567 241 16.

Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen bald wieder mit unseren Angeboten für Sie da zu sein.

 

Kontaktdaten

Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH

Zedernstr. 2
67065 Ludwigshafen

Telefon: 0621 59506-0
Fax: 0621 59506-29

E-Mail